FANDOM


Der gläubige Vater Martin debütiert zu Anfang des Hauptspiels "Outlast". Im weiteren Handlungsverlauf gibt er Miles hilfreiche Tipps, um den Fängen der Irren zu entkommen, jedoch gleichzeitig die Fehler Murkoffs herauszufinden. Gegen Ende des Hauptspiels macht Vater Martin sich einige Patienten gefügig, um sich schließlich selbst verbrennen zu lassen. Kurz zuvor überlässt er Miles den Schlüssel des Aufzuges, der zum Ausgang führt. Im Verlauf des DLCs "Outlast Whistleblower" findet man ihn an einer Wand, wo er seine Glaubensvorsätze mit Blut heranschreibt. RIP FATHER MARTIN

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki